Pädagogisches Konzept

Annetteschule
Siedlerstraße 10
48429 Rheine
Telefon: 05971/7521

 

 

Die Lehrerinnen und Lehrer arbeiten mit den Erzieherinnen und Erziehern innerhalb der OGS Hand in Hand.

Das bedeutet insbesondere:

 

  • inhaltliche Absprachen zu Vormittags- und Nachmittagsaktivitäten
  • organisatorische Absprachen
  • pädagogischer Austausch über einzelne Kinder
  • Absprachen mit Hausaufgabenbetreuern und -hilfen
  • Austausch von Förder- und Arbeitsmaterialien

 

Die Ziele der OGS

 

In der OGS erhalten die Kinder die Möglichkeit an einer erweiterten Form von Betreuung und Förderung, über den regulären Unterrichtsrahmen hinaus, teilzunehmen.

 

Dabei richtet sich die OGS nach folgenden allgemeinen Zielsetzungen, die zugleich richtungweisend für die gesamte Grundschularbeit sind.

 

Als Ziele gelten:

 

  • Ausbau von Handlungskompetenzen
  • Festigung von schulisch erworbenen Kenntnissen und Hilfe bei Lernschwierigkeiten
  • Stärkung der sozialen Kompetenzen
  • Stärkung des positiven Selbstkonzeptes (Suchtprävention)
  • Vermeidung von Ausgrenzung durch Integration aller Kinder
  • Förderung im musisch-kulturellen, sportlich und kreativen Bereich
  • Rhythmisierung und Strukturierung des Tagesablaufes

 Die tragenden Säulen der OGS